https://eurek-art.com
Slider Image

Kann mein weißer Hund einen Sonnenbrand bekommen?

2019

Ich liebe es, meinen weißen Bullterrier-Welpen zum Strand zu bringen, aber mir wurde gesagt, er könnte sich einen Sonnenbrand zuziehen. Ist das möglich?

MN, Rockport, Texas

Absolut. Kurzhaarige Rassen, Hunde mit hellem Fell oder nackten Stellen und Welpen mit empfindlicher Haut sind am anfälligsten für Verbrennungen. Ihr Bullterrier ist in jeder Hinsicht qualifiziert. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht an den Strand gehen können, nur, dass Sie mit Ihrem Hund genauso vorsichtig sein sollten wie mit jedem Kind. Vermeiden Sie also die Sonne während des heißesten Teils des Tages - zwischen 11 und 15 Uhr - und überlegen Sie, Ihrem Welpen ein T-Shirt (oder ein Baumwolloberteil in Kindergröße) zum Schutz zu geben. Slather ungiftig SPF 30 Sonnenschutzmittel auf seine Ohren und Schnauze - diese Bereiche brennen zuerst, da die Haut empfindlich ist und nicht viel Haar hat. Sie können ein Spray kaufen, das speziell für Haustiere hergestellt wurde, oder einfach einen Sonnenschutz für Babys verwenden, solange es frei von Zinkoxid ist, das für Hunde schädlich sein kann. Und vergiss nicht die nackte Stelle auf seinem Bauch; Sonnenschein reflektiert heißen Sand und Beton und kann sein Fahrwerk verbrennen. Schließlich können helle Hunde gelegentlich ein Karzinom an den Ohrspitzen entwickeln. Dies ist nicht üblich, aber das Ergreifen von Vorsichtsmaßnahmen schlägt jetzt das spätere Behandeln von Hautkrebs.

Dr. Rob Sharp, Autor von No Dogs in Heaven? (Running Press) würde gerne Ihre Haustierfragen beantworten. Schreib ihm eine an

Carol Burnetts Star-Studded-Special zum 50-jährigen Jubiläum wird an diesem Sonntag ausgestrahlt

Carol Burnetts Star-Studded-Special zum 50-jährigen Jubiläum wird an diesem Sonntag ausgestrahlt

Gebratenes Gemüse Mac 'n' Cheese

Gebratenes Gemüse Mac 'n' Cheese

Chris und Morgane Stapleton werden bald Eltern von vier Kindern sein

Chris und Morgane Stapleton werden bald Eltern von vier Kindern sein