https://eurek-art.com
Slider Image

So ändern Sie ein Kleid, um Ihre Taille kleiner zu machen

2020

Sie können Ihre Taille mit ein paar einfachen Kleidungsänderungen verkleinern.

Du hast gerade ein Kleid gefunden, das du liebst, und bist in die Umkleidekabine geeilt, um es anzuprobieren. Es sieht fabelhaft für Sie aus, aber wenn Sie die Passform untersuchen, bemerken Sie, dass das Kleid Ihre Taille breiter erscheinen lässt, als sie wirklich ist. Zum Glück müssen Sie das Kleid nicht wieder auf die Ablage legen, wenn Sie wissen, wie man einen einfachen Geradstich näht. Eine einfache Änderung kann vorgenommen werden, um Ihrer Taille ein kleineres Aussehen zu verleihen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Faden passend zur Farbe des Kleides
  • Schere
  • Nähnadel
  • Gerade Stifte
  • Fingerhut (optional)

Ziehen Sie Ihre Kleidungsstücke aus und ziehen Sie den BH an, den Sie unter Ihrem Kleid tragen möchten, damit Sie die Taille genauer anpassen können.

Drehen Sie das Kleid um. Ziehen Sie das Kleid an und schließen Sie es vollständig.

Stellen Sie sich vor einen Ganzkörperspiegel oder einen Spiegel, der groß genug ist, um einen guten Blick auf Ihre Taille zu haben. Drücken Sie mit dem Daumen und dem Zeigefinger Ihrer nicht dominanten Hand auf eine Seite des Kleides und stecken Sie mit der anderen Hand eine Nadel in den Stoff. Platzieren Sie die Nadel etwa 2 cm von der Seitennaht entfernt . Wiederholen Sie diesen Schritt auf der anderen Seite an derselben Stelle. Passen Sie die Stifte an, bis Sie den richtigen Sitz erhalten. Stellen Sie sicher, dass die Gather auf beiden Seiten gleich sind.

Platzieren Sie zusätzliche Stifte an den Seiten des Kleides, beginnend mit dem ersten Stift. Stellen Sie sicher, dass die Anpassungen Ihre Taille schmaler erscheinen lassen, aber nicht zu eng sind. Verwenden Sie gerade genug Stifte, um den Taillenbereich abzudecken, und achten Sie darauf, dass Sie der Kontur Ihres Körpers folgen. Beachten Sie, dass sich die Nadellinie allmählich verjüngt und oben auf der Seitennaht endet, sodass Sie den Nadeln folgen und die Änderungsstiche mit den Seitennähten zusammenführen können.

Zieh das Kleid aus und pass auf, dass du dich nicht festhältst. Verwenden Sie lange Handstiche, um die Seiten des Kleides zu heften. Folgen Sie beim Heften des Kleides der Stecknadellinie. Knoten Sie den letzten Stich auf jeder Seite des Kleides und schneiden Sie den Faden mit der Schere ab. Entfernen Sie die Stifte.

Fädeln Sie Ihre Nadel ein und nähen Sie mit regelmäßigen Stichen über die Heftung. Versuchen Sie, so nah wie möglich an der Heftung zu nähen, aber nähen Sie nicht direkt über der Heftung. Beenden Sie den letzten Stich auf jeder Seite des Kleides mit einem Knoten und schneiden Sie den Faden ab.

Tipps und Warnungen

  • Wenn Sie eine Nähmaschine haben, nähen Sie die Seiten des Kleides mit der Maschine, nachdem Sie die Seiten von Hand zusammengenäht haben. Nähmaschinenstiche können Ihre Änderungen weniger offensichtlich machen.
  • Tragen Sie beim Nähen von Hand einen Fingerhut, um Ihre Finger vor Nadelstichen zu schützen.

Was sind Rucola?

Was sind Rucola?

Kann man Jasmin in Massachusetts anbauen?

Kann man Jasmin in Massachusetts anbauen?

So legen Sie Pflastersteine ​​über ein vorhandenes Holzdeck

So legen Sie Pflastersteine ​​über ein vorhandenes Holzdeck