https://eurek-art.com
Slider Image

Meine Salbei Pflanze stirbt

2020

Salbeiblätter haben zarte Adern und eine graue Farbe.

Salbei (Salvia officinalis) ist eine kurzlebige mehrjährige Pflanze, die wegen ihrer aromatischen Blätter angebaut wird. Es bildet einen bis zu 2 Meter hohen Strauch mit graugrünen Blättern und attraktiven lila Blüten. Salbei gedeiht in gut durchlässigen, leicht sauren Böden und voller Sonne oder hellem Schatten. Es übersteht milde Winter, kann aber durch harten Frost beschädigt werden. Salbei Pflanzen sind auch anfällig für Pilzinfektionen.

Langlebigkeit

Salbeipflanzen werden mit zunehmendem Alter holzig und müssen alle drei bis fünf Jahre ausgetauscht werden. Regelmäßiges Beschneiden und Ernten der Blätter belebt die Salbeipflanzen und fördert die Blattproduktion. Wenn Ihre Salbeipflanze dicke Zweige hat und keine frischen Triebe mehr aussendet, schneiden Sie alle Zweige nach der Blüte oder im Spätsommer um 50 Prozent zurück. Wenn dies nicht zu neuem Wachstum führt, ersetzen Sie Ihre Salbei Pflanze.

Überbewässerung

Salbeipflanzen brauchen eine gut drainierte Erde, um gedeihen zu können, und sind anfällig für Wurzelfäule, wenn sie überbewässert oder in feuchtem Boden wachsen. Wachsen Sie Ihre Salbeipflanze an einem leichten Hang oder auf einem Hügel und achten Sie darauf, dass die Salbeitöpfe unten große Drainagelöcher haben. Wasser, wenn der obere Zoll des Bodens trocken ist.

Kalt

Laut Maddy Perron, Gärtnermeister an der University of New Hampshire, überleben Salbeipflanzen im Winter Mindesttemperaturen zwischen minus 10 und minus 20 Grad Fahrenheit. Wenn Ihre Salbeipflanze durch Frost beschädigt ist, schützen Sie sie mit einem Vlies oder einem Frosttuch vor weiteren Kälteeinflüssen. Erwägen Sie in kalten Gegenden die Umpflanzung mit einer härteren Salbei-Art, wie Salbei (Salvia sclarea), oder ziehen Sie Salbei in Töpfen an und transportieren Sie es im Winter nach drinnen.

Mehltau

Salbei ist anfällig für den Befall durch Falschen Mehltau, insbesondere wenn er unter schattigen oder feuchten Bedingungen wächst. Falscher Mehltau manifestiert sich als kleine graue Flecken auf den Blättern, die sich langsam ausbreiten und zusammenfügen und einen Blattabfall verursachen. Vermeiden Sie Mehltau, indem Sie die Salbeiblätter während des Gießens trocken halten und abends nicht gießen. Vermeiden Sie es, Salbei in der Nähe von Minzpflanzen anzupflanzen, da diese auch unter Falschem Mehltau leiden und diesen verbreiten können. Werfen Sie Ihre Salbeipflanze weg, wenn sie mit Falschem Mehltau infiziert ist, und pflanzen Sie Salbei mindestens zwei Jahre lang nicht auf derselben Erde.

Was sind Rucola?

Was sind Rucola?

Kann man Jasmin in Massachusetts anbauen?

Kann man Jasmin in Massachusetts anbauen?

So legen Sie Pflastersteine ​​über ein vorhandenes Holzdeck

So legen Sie Pflastersteine ​​über ein vorhandenes Holzdeck