https://eurek-art.com
Slider Image

Wärmebehandlung 440 Stainless

2020

440 Edelstahl ist ein gängiger, moderner Messerstahl.

Die rostfreien Stähle der Serie 440 sind eine gute Wahl für die Messerherstellung, da sie eine angemessene Beständigkeit gegen Flecken und Korrosion aufweisen und gleichzeitig die Härte und Zähigkeit von Kohlenstoffstählen beibehalten. Die Stähle 440A, 440B und 440C sind im gehärteten Zustand zu schwierig zu formen. Sie müssen den Rohling also erst glühen, bevor Sie die Klinge formen können. Glücklicherweise müssen Sie 440 Edelstahl nicht abschrecken, wenn Sie es wärmebehandeln. Mit einfacher Luftkühlung erreicht es die volle Härte von 55 bis 57 auf der Rockwell C-Skala.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Wärmebehandlungsofen
  • Zange

Legen Sie den Rohling, das unfertige Stück, das Ihre Messerklinge wird, in den Wärmebehandlungsofen und erhitzen Sie ihn langsam auf zwischen 1.550 und 1.650 Grad Fahrenheit, um ihn zu glühen. Dieser Prozess beseitigt jegliche vorherige Wärmebehandlung und macht das Metall weich genug, um es zu schleifen oder auf andere Weise zu formen. Erhitzen Sie nicht schneller als 400 Grad pro Stunde. Halten Sie die Endtemperatur eine Stunde lang und senken Sie sie dann allmählich auf 1.000 Grad Fahrenheit. Kühlen Sie nicht schneller als 50 Grad pro Stunde. Nehmen Sie den Rohling aus dem Ofen und lassen Sie ihn an einem zugfreien Ort bei normaler Raumtemperatur abkühlen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie den Rohling bearbeiten oder in seine endgültige Form schleifen.

Härten Sie die Klinge. Legen Sie es in den Ofen und erhitzen Sie es langsam auf zwischen 1.400 und 1.450 Grad Fahrenheit. Lassen Sie die Temperatur nicht über 400 Grad pro Stunde ansteigen. Halten Sie die Klinge eine Stunde lang bei 1.400 bis 1.450 Grad und erhitzen Sie sie dann so schnell wie möglich auf zwischen 1.850 und 1.950 Grad Fahrenheit. Halte diese Temperatur für 30 Minuten.

Nehmen Sie die Klinge aus dem Ofen und lassen Sie sie bei Raumtemperatur vollständig abkühlen.

Sobald die Klinge abgekühlt ist, legen Sie sie in den Ofen und erhitzen Sie sie auf 300 Grad Fahrenheit. Halten Sie es für eine Stunde bei dieser Temperatur.

Nehmen Sie die Klinge aus dem Ofen und lassen Sie sie bei Raumtemperatur vollständig abkühlen.

Tipps und Warnungen

  • Verwenden Sie immer eine Zange, hitzebeständige Handschuhe und einen Augenschutz, wenn Sie mit heißem Metall arbeiten.

Es gibt noch eine Chance, das Nordlicht heute Abend zu sehen

Es gibt noch eine Chance, das Nordlicht heute Abend zu sehen

Wir sind verliebt in die Retro-Chic-Einrichtungsideen dieses Wohnwagens

Wir sind verliebt in die Retro-Chic-Einrichtungsideen dieses Wohnwagens

Dieser neue Service schickt Ihrem Todfeind einen Umschlag voller Glitzer

Dieser neue Service schickt Ihrem Todfeind einen Umschlag voller Glitzer