https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man Luftpolsterfolienanzüge macht

2020

Luftpolsterfolie erfüllt viele Funktionen, einschließlich Stoff für einen Anzug.

Luftpolsterkleidung kann ein großer Erfolg auf einer Kostümparty, einer Halloweenparty oder einem anderen Ereignis sein, bei dem Sie ein wenig Aufmerksamkeit für das erhalten möchten, was Sie tragen. Sie können einen Anzug schnell aus Luftpolsterfolie herstellen und benötigen keine Erfahrung in der Herstellung von Kleidung, um ihn auszuziehen. Sie können Ihre eigene Kleidung als Muster verwenden. Verwenden Sie locker sitzende Kleidung für Ihr Muster. Luftpolsterfolie atmet nicht und gibt keinen ähnlichen Kleidungsstoff ab. In einem Luftpolsterfolienanzug brauchen Sie etwas mehr Platz als in einer normalen Hose und Jacke.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Luftpolsterfolie
  • Band
  • Elastisch
  • Klettverschluss
  • Schere
  • Locker sitzende Hose und Anzugjacke

Die Hose

Falten Sie die Hose, die Sie für Ihr Muster verwenden, entlang der Schritt- oder Reißverschlusslinie, sodass Sie eine Silhouette der Hose erhalten. Legen Sie sie auf eine ebene Fläche. Messen Sie die Hose von der Oberseite der Taille bis zur Unterseite des Beins. Notieren Sie das Maß in Zoll. Halten Sie die Hose gefaltet, da Sie sie zum Erstellen Ihres Musters verwenden werden.

Rollen Sie die Luftpolsterfolie mit der flachen Seite nach unten und der Luftpolsterseite nach oben aus. Verwenden Sie das Maß Ihrer Hose, um festzustellen, wie viel Luftpolsterfolie Sie für die Hose benötigen. Addieren Sie mindestens 2 Zoll zu Ihren Maßen, damit Sie etwas Spiel haben. Schneiden Sie vier gleiche Stücke Luftpolsterfolie mit Ihren Maßen ab. Legen Sie den ersten auf eine ebene Fläche.

Legen Sie Ihre gefalteten Hosen auf Ihr erstes Stück Luftpolsterfolie. Schneiden Sie die Luftpolsterfolie mit einer Schere. Verfolgen Sie die Kante Ihrer Hose als Orientierungshilfe beim Schneiden.

Wiederholen Sie Schritt 3 dreimal, damit Sie vier gleiche Stücke Luftpolsterfolie zu Ihrer Hose zusammenfügen können. Legen Sie sie übereinander, um sicherzustellen, dass Sie die Hosenbeine gleichmäßig nachgezogen haben. Entfernen Sie lose Kanten oder Ränder von der Luftpolsterfolie.

Legen Sie zwei Stücke der geschnittenen Luftpolsterfolie mit der flachen Seite nach oben nebeneinander. Kleben Sie sie an der Naht zusammen, die sich in der Mitte der Hose bildet. Legen Sie sie flach mit der Innenseite der Hose nach oben. Dies sind die Rückseite Ihrer Hose.

Legen Sie die beiden anderen Hosenstücke auf das gerade hergestellte Rückenteil. Dies wird die Vorderseite Ihrer Hose sein. Verkleben Sie die Mitte nicht wie in Schritt 4. Sie belassen sie als „Reißverschluss“.

Klebe die Vorder- und Hinterteile deiner Hose zusammen. Setze die beiden Seiten zusammen, um die fertige Hose zu bilden. Verwenden Sie zwei- oder drei-Zoll-Klebebandstücke, um die Naht entlang der Außenseite der Hose abzudichten. Wenn Sie kürzere Klebebandstücke verwenden, können Sie die Naht auch beim Verschließen beibehalten. Wiederholen Sie dies an der Schrittlänge der Hose.

Andere Leute lesen

  • Wie man einen Trikotanzug aus einem T-Shirt und Unterwäsche macht
  • Wie man wasserdichtes Gewebe mit flüssigem Latex macht

Schneiden Sie Ihr Gummiband auf das Maß Ihrer Taille. Kleben Sie den Gummizug in die Taille Ihrer Luftpolsterfolie. Testen Sie sie, um zu sehen, dass sie sich an Ihrer Taille halten.

Messen Sie die Länge der Reißverschlusslinie der Luftpolsterfolie. Schneiden Sie zwei Streifen Klettband in die Länge Ihrer Messung. Legen Sie die Klettbänder auf die offene Klappe, eines auf jeder Seite, wobei die "klebrigen" Seiten einander zugewandt sind. Kleben Sie die Streifen auf die Luftpolsterfolie.

Die Jacke

Legen Sie Ihre Anzugjacke mit der Vorderseite nach unten auf eine ebene Fläche. Legen Sie ein Stück Luftpolsterfolie, das groß genug ist, um den Anzug zu bedecken. Zeichnen Sie mit der Schere die Form der Rückseite Ihres Anzugs nach.

Drehen Sie Ihre Anzugjacke um, sodass die Vorderseite nach oben zeigt. Legen Sie Ihre Luftpolsterfolie über die linke Seite der Vorderseite der Jacke. Schneiden Sie die Form der linken Seite aus und ignorieren Sie dabei das Revers. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die rechte Seite der Jacke.

Legen Sie Ihre Luftpolsterfolie über den linken Ärmel der Jacke. Den Ärmel ausschneiden. Verfolgen Sie die Linie entlang des Ärmels und fügen Sie einen zusätzlichen Zoll für Spiel hinzu, da Sie mehr Platz in Ihrer Luftpolsterfolie wünschen. Wiederholen Sie dies für den rechten Ärmel. Duplizieren Sie beide Ärmelstücke, so dass Sie vier Stücke für die Ärmel haben.

Legen Sie die Rückseite des Anzugs mit der Innenseite nach oben auf eine ebene Fläche. Legen Sie die linke und rechte Vorderseite des Anzugs auf die Rückseite. Kleben Sie die Seite des Anzugs mit Klebeband ab und lassen Sie die Ärmellöcher frei.

Kleben Sie die Kanten der Hülsen zusammen, damit sie Röhren bilden. Kleben Sie die Oberseiten der Hülsenrohre auf die Oberseite der Mantelplatten. Schneiden Sie dreieckige Stücke Luftpolsterfolie aus, um Aufschläge für Ihren Anzug zu formen. Kleben Sie sie auf die linke und rechte Vorderseite des Anzugs.

Tipps und Warnungen

  • Wenn Sie ein erfahrener Abwasserkanal sind, kaufen Sie ein professionelles Schnittmuster für Hosen und eine Anzugjacke, die Sie für die Herstellung Ihres Luftpolsterfolienanzugs verwenden können.
  • Ihr Anzug muss möglicherweise repariert werden, während Sie ihn tragen. Nehmen Sie zusätzliches Klebeband für schnelle Reparaturen mit.

Wie tief sollte ich meine Wasserlinie graben?

Wie tief sollte ich meine Wasserlinie graben?

8 schöne Barndominiums zum Verkauf im ganzen Land

8 schöne Barndominiums zum Verkauf im ganzen Land

Diese süße Katze ist seit mehr als 400 Tagen zur Adoption bereit

Diese süße Katze ist seit mehr als 400 Tagen zur Adoption bereit