https://eurek-art.com
Slider Image

Gegrilltes Ratatouille

2021

Dieser klassische französische Gemüseeintopf bekommt einen rauchigen Geschmack, weil das Gemüse zuerst gegrillt wird. Die Aubergine wird vor dem Grillen gesalzen, um die Feuchtigkeit abzuleiten. Ratatouille mit gegrilltem Steak, Schweinefleisch oder Hühnchen servieren.

Cal / Serv: 162 Ertrag: 6 Zutaten 1 mittelgroße Aubergine 1 1/2 TL. Salz Obsthackschnitzel oder getrocknete Weinreben 2 mittelgroße Zucchini 2 große reife Tomaten 1 große Zwiebel 1 mittelgroßer süßer roter Pfeffer 1 mittelgroßer süßer gelber oder grüner Pfeffer c. Olivenöl 4 Knoblauchzehen 2 TL. getrocknetes Basilikum 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer Richtungen
  1. In einem Sieb jede Auberginenscheibe auf beiden Seiten leicht mit Salz bestreuen. Lassen Sie die Aubergine 30 Minuten über dem Spülbecken oder einer Schüssel stehen, bis die Flüssigkeit heraustropft. In der Zwischenzeit die Holzkohle oder das Holz im Grill erhitzen und die Holzspäne 30 Minuten in Wasser einweichen. Grillrost leicht mit Antihaft-Gemüsespray einölen oder einstreichen und beiseite stellen.
  2. Zucchini der Länge nach in Drittel schneiden, dann quer halbieren. Schneiden Sie Tomaten und Zwiebeln kreuzweise in 5 cm dicke Scheiben und halten Sie die Zwiebelringe zusammen. Die Auberginen mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Legen Sie geschnittenes Gemüse in einer einzigen Schicht auf ein Tablett oder eine flache Pfanne.
  3. Hackschnitzel abtropfen lassen und auf heiße Kohlen legen. Grillrost erhitzen. Legen Sie rote und gelbe Paprikaschoten auf einen heißen Grillrost, der etwa 5 bis 6 Zoll über mittelheißen Kohlen liegt, und grillen Sie alle 5 Minuten, bis sie von allen Seiten Blasen bilden. Legen Sie die Paprikaschoten in eine braune Papiertüte oder einen Plastikbeutel zur Aufbewahrung von Lebensmitteln. Lassen Sie es stehen, bis es kühl genug ist.
  4. In der Zwischenzeit in der Pfanne auf dem Grill Öl erhitzen und den Knoblauch einige Sekunden kochen. Nehmen Sie die Pfanne vom Grill. Streichen Sie beide Seiten des Gemüses leicht mit etwas Knoblauchöl auf ein Tablett. Gemüse über mittelgroßen Kohlen grillen, bis es knusprig ist. Die Aubergine und die Zucchini brauchen ungefähr 4 Minuten pro Seite, die Zwiebel ungefähr 3 Minuten pro Seite und die Tomaten ungefähr 1 Minute pro Seite.
  5. Wenn alles Gemüse gegrillt ist, kehre zum Blech zurück. Gekühlte Paprikaschoten schälen, entkernen und in Streifen schneiden. Gegrillte Tomaten in kleine Stücke schneiden. Gegrillte Zwiebeln grob schneiden und mit Knoblauchölresten in die Pfanne geben. Auf dem Grill bei niedriger Hitze 5 Minuten lang erhitzen. Fügen Sie Tomaten, Basilikum und schwarzen Pfeffer hinzu; Auf dem Grill kochen, bis die Tomaten sprudeln. Schneiden Sie Auberginenscheiben in Hälften oder Viertel, aber lassen Sie kleine Scheiben ganz. Rühren Sie Zucchini, Auberginen und gegrillte Paprika in Tomatenmischung in Pfanne. Erhitzen und servieren.

Die besten kirchlichen Osterspiele

Die besten kirchlichen Osterspiele

Zhena Muzyka, Zhenas Zigeunertee

Zhena Muzyka, Zhenas Zigeunertee

Weiße Blumenarrangements unter 25 USD

Weiße Blumenarrangements unter 25 USD