https://eurek-art.com
Slider Image

Wie man süße Mandelölseife macht

2021

Machen Sie süße Mandelölseife. Alle Rechte vorbehalten.)

Süßes Mandelöl ergibt eine seidige, glatte Kaltseife, die für alle Hauttypen geeignet ist. Süßes Mandelöl hat fast keinen erkennbaren Geruch und ist ein weichmachendes, mittelschweres Öl, das in vielen natürlichen Körperpflegerezepten verwendet wird. Das folgende Rezept ergibt einen festen Baderiegel mit einem reichhaltigen, cremigen Schaum (dank der Zugabe von Kokosnussöl). Entdecken Sie selbst, warum süßes Mandelöl bei Seifenherstellern beliebt ist.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 24 Unzen süßes Mandelöl
  • 7, 5 Unzen Natriumhydroxid (100% Lauge)
  • 24 Unzen Kokosöl
  • 13 Unzen kaltes Wasser
  • 4 Unzen Bienenwachs Pellets oder Granulat
  • Pyrex-Messbecher
  • Antihaft-Kochspray
  • Fleischthermometer aus Edelstahl
  • Holz- oder Plastiklöffel
  • Schutzhandschuhe aus Gummi
  • Langarmhemd (optional zum Schutz)
  • Edelstahl-Suppentopf
  • Plastikmüllsack oder Zeitungen reinigen
  • 1 rechteckige, flexible Kunststoffwanne (z. B. eine neue Katzentoilette)
  • Digitale Waage
  • Stabmixer
  • Kleine Decke oder Handtuch

Bereiten Sie Ihren Arbeitsplatz vor, indem Sie Ihre Theken mit Plastik oder Zeitungspapier abdecken, um mögliche Schäden durch verstreute Laugenpartikel zu vermeiden. Ein sauberer Plastikmüllsack jeder Größe ist eine schnelle und bequeme Möglichkeit, Ihren Arbeitsbereich abzudecken, und ermöglicht eine einfache Reinigung. Planen Sie ein Arbeiten in einem gut belüfteten Bereich - vorzugsweise in der Küche - mit einfachem Zugang zu einem Waschbecken.

Messen Sie ungefähr 7 Unzen kaltes Wasser in einen Glas-Pyrex-Messbecher. Es ist wichtig, dass Sie einen Behälter verwenden, der schnellen Temperaturschwankungen standhält, da sich die Laugenmischung schnell erwärmt. Fügen Sie Eiswürfel hinzu, bis der Wasserstand ungefähr 13 Unzen erreicht.

Ziehen Sie Schutzhandschuhe und ein langärmeliges Hemd an, um Ihre Hände und Arme zu schützen, bevor Sie mit der Lauge arbeiten. Wiegen Sie an Ihrem überdachten Arbeitsplatz die Laugekristalle vorsichtig in einem Glas- oder Einweg-Plastikbehälter. Die Genauigkeit beim Wiegen der Lauge ist wichtig für eine erfolgreiche Seife. Die Messung von Lauge ohne genaue Skala führt nicht zu einer konsistenten oder zuverlässigen Stückseife. Verlassen Sie sich immer auf eine digitale Waage, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Stellen Sie das Gefäß mit Eiswasser in Ihr Spülbecken, um Sie und Ihren Arbeitsplatz vor Spritzwasser zu schützen, wenn Sie den nächsten Schritt ausführen.

Gießen Sie mit einem Holzlöffel (oder einem starken Plastiklöffel) die Laugenkristalle sehr langsam in Ihr abgemessenes Eiswasser und rühren Sie es schnell um. Denken Sie daran, in einem belüfteten Bereich in der Nähe eines Fensters zu arbeiten, und atmen Sie die Dämpfe um die Mischung nicht ein. Die Temperatur des Laugenwassers steigt schnell an. Rühren Sie weiter, bis sich alle Laugenkristalle im Wasser aufgelöst haben. Stellen Sie den Pyrexglas-Messbecher in die Nähe eines offenen Fensters oder an einen sicheren Ort, damit die Mischung auf etwa 105 Grad oder weniger abkühlen kann. Lassen Sie das Messglas nicht auf einer Arbeitsplatte oder an einem Ort liegen, an dem es mit etwas anderem verwechselt werden könnte. Lauge ist eine gefährliche Chemikalie und darf nicht in die Hände von Kindern und Tieren gelangen.

Laugenwasserkühlung auf der Fensterbank

Sie werden nun beginnen, Ihre Öle zu wiegen und zu schmelzen. Wiegen Sie in Ihrem überdachten Arbeitsbereich Ihr süßes Mandelöl, Bienenwachspellets und Kokosöl ein. Stellen Sie Ihren Kochtopf aus rostfreiem Stahl bei mittlerer Hitze auf den Herd und fügen Sie die Öle hinzu, damit sie zusammenschmelzen. Gelegentlich umrühren. Wenn die Öle geschmolzen sind und sich das Bienenwachs aufgelöst hat, den Topf vom Herd nehmen und die Mischung auf 105 Grad abkühlen lassen. Dieser Vorgang kann bis zu mehreren Stunden dauern.

Bereiten Sie Ihre Seifenform vor. Ein idealer Behälter ist eine (neue) rechteckige Katzentoilette aus Kunststoff, die Sie in jedem Bereich für Tierbedarf in Ihrem örtlichen Geschäft finden. Besprühen Sie Ihre Form mit Antihaft-Kochspray und legen Sie es beiseite.

Andere Leute lesen

  • Wie man Rosmarin-Lavendel-Seife macht
  • Wie man Kokosnussöl verseift

Wenn die Öle 105 Grad erreicht haben, gießen Sie das abgekühlte Laugenwasser langsam in die Ölmischung und verwenden Sie einen Stabmixer, um die Flüssigkeiten sofort zusammenzupulsen. Kratzen Sie die Seiten oft ab, damit sich die Rohseife gleichmäßig verteilt. Lassen Sie den Stabmixer weiter pulsieren, um eine Überhitzung zu vermeiden, und verarbeiten Sie ihn gleichmäßig, bis die Spur erreicht ist. Sie können dicke "Spuren" erkennen, wenn die Seifenmischung aus süßem Mandelöl anfängt, der Textur von Vanillepudding zu ähneln. Hinweis: Wenn Sie duftende Öle oder Farbstoffe hinzufügen möchten, fügen Sie diese hinzu, bevor die Seife die volle Spur erreicht.

Gießen Sie die rohe Seife in Ihre vorbereitete Form und legen Sie sie vorsichtig an einen zugfreien Ort, an dem sie 12-24 Stunden unberührt ruhen kann. Wickeln Sie Ihre Seife vorsichtig mit einer kleinen Decke oder einem Handtuch ein, um sie vor Zugluft und Temperaturschwankungen zu schützen. Am besten setzen Sie die Form direkt in die Mitte der Decke und falten Sie sie dann vorsichtig über die Oberseite, wobei Sie sie um die Seiten wischen. Unberührt lassen. Nicht spicken!

Rohseife in vorbereiteter Form

Wenn Ihre süße Mandelölseife über Nacht ausgehärtet ist und sich nicht mehr warm anfühlt, nehmen Sie die Seife aus der Form auf eine bedeckte Arbeitsfläche. Messen Sie Ihren Seifenblock und berechnen Sie Ihre Riegelgrößen nach Ihren Wünschen. (Die oben gezeigten Balken wurden 2 Zoll mal 3 Zoll geschnitten.)

Glätten Sie die Ränder jedes Seifenstücks mit einem Kartoffelschäler, um ein weicheres Aussehen zu erzielen (optional).

Ordnen Sie die Seifenstücke mit süßem Mandelöl in einem Abstand von 2, 5 cm auf einem mit braunem Papier ausgekleideten Regal oder in einem sauberen Karton an. Halten Sie Ihre Seife von Sonnenlicht fern und lassen Sie die Riegel 3 bis 4 Wochen an einem kühlen, trockenen Ort aushärten, bevor Sie sie verwenden.

Tipps und Warnungen

  • Wickeln oder verpacken Sie die Seifen erst, wenn sie vollständig ausgehärtet sind. Sie schrumpfen beim Trocknen leicht und müssen frei atmen können.
  • Seifenherstellung Lieferungen sind einfach online zu finden, wenn Lieferungen vor Ort nicht zugänglich sind.
  • Kleine lokale Baumärkte führen in der Regel 100% Lauge.
  • Kokosöl ist in vielen Lebensmittelgeschäften in der Nähe der Backfett- und Pflanzenöle erhältlich.
  • Süßmandelöl ist in den meisten Reformhäusern erhältlich.
  • Denken Sie daran, keine Seife um Kinder oder Tiere zu machen. Laugen können bei unsachgemäßer Anwendung sehr gefährlich sein und sollten niemals weggelassen werden.
  • Passen Sie ein Seifenrezept nicht an, ohne zuvor Ihr Rezept mit einem Laugenrechner durchlaufen zu haben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie 100% Lauge (Natriumhydroxid) verwenden. Nicht ersetzen
  • Verwenden Sie keine Aluminium-, Gusseisen- oder Emaille-Pfannen. Verwenden Sie nur Edelstahl.

Wie man ein hausgemachtes pH-Meter macht

Wie man ein hausgemachtes pH-Meter macht

Gravieren auf Leder

Gravieren auf Leder

Die 5 Pins, die Sie diese Woche sehen müssen

Die 5 Pins, die Sie diese Woche sehen müssen