https://eurek-art.com
Slider Image

Mandarinen-Moro-Orangen-Tarte

2021

Moro-Orangen, eine Sorte von Blutorangen, werden wegen ihres spritzigen Geschmacks und ihrer subtilen Himbeer-Untertöne geschätzt. Die Reihen der burgunderfarbenen Orangensegmente bilden ein Gittermuster auf dieser mit Pudding gefüllten Torte.

Cal / Serv: 400 Erträge: 8 Zutaten Gebäckkruste: 1 c. ungesiebtes Allzweckmehl 1 EL. Zucker c. Butter 2 EL. Gemüsefett 2 EL. Eiswasser Tarte Füllung: 4 große Eier c. Zucker 1/2 c. frischer Mandarinensaft 1 EL. fein geriebene Mandarine oder Moro Orangenschale 1/2 TL. Orangen- oder Zitronenextrakt 1 Packung geschmacksneutrale Gelatine 1/4 c. Wasser 1/2 c. Törtchen mit Sahne: 3 EL. Johannisbeergelee 2 große Moro-Orangen 2 Clementinen oder andere Mandarinen Frische Mandarinenblüten und Blätter (optional)
  1. Gebäckkruste zubereiten : Mehl und Zucker in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Mit einem Mixer oder 2 Messern Butter und Backfett in eine Mehlmischung schneiden, bis die Mischung sehr groben Krümeln ähnelt.
  2. Mit 1 Esslöffel Wasser bestreuen und leicht mit der Gabel mischen, bis das Gebäck feucht genug ist, um es bei leichtem Drücken zusammenzuhalten. Das Gebäck zu einer abgeflachten Kugel formen. Wickeln und kühlen 30 Minuten.
  3. Füllung vorbereiten: In einem 1-Liter-Topf mit einem Schneebesen schlagen Sie die Eier, 1/3 Tasse Zucker (verwenden Sie 1/2 Tasse, wenn der Mandarinensaft scharf ist) und den Mandarinensaft, bis alles gut vermischt ist. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung leicht eingedickt ist - etwa 10 Minuten. (Nicht kochen.)
  4. Die Mischung in eine kleine Schüssel abseihen und die geriebene Schale und den Orangenextrakt unterrühren. bedecke die Oberfläche direkt mit Plastikfolie und lege sie beiseite, um sie auf Raumtemperatur abzukühlen.
  5. Wenn das Gebäck abgekühlt ist, heizen Sie den Ofen auf 200 ° C (400 ° F). Rollen Sie das Gebäck zwischen 2 Blättern bemehlten Wachspapiers zu einer 12-Zoll-Runde aus. Nehmen Sie das obere Blatt Papier ab und drehen Sie das Gebäck in eine 2, 5 cm (9 1/2 Zoll) große Kuchenform mit abnehmbarem Boden.
  6. Entfernen Sie das verbleibende Blatt Wachspapier. Überschüssiges Gebäck nach innen falten, so dass es mit dem Rand der Pfanne gleichmäßig um die Oberkante herum liegt. Drücken Sie das Gebäck gegen die Seite, um eine gleichmäßige Dicke zu erzielen.
  7. Mit einer Gabel den Boden der Gebäckkruste einstechen, um ein Schrumpfen zu verhindern. Kruste mit Alufolie auslegen und mit ungekochten getrockneten Bohnen oder Tortengewichten füllen.
  8. Gebäckkruste 15 Minuten backen; Entfernen Sie die Folie mit Bohnen und backen Sie die Kruste 15 Minuten länger oder bis sie knusprig und goldbraun ist. Kruste vollständig auf Drahtgitter abkühlen lassen.
  9. Während die Kruste abkühlt, kombinieren Sie Gelatine und Wasser in einem kleinen Topf. Bei schwacher Hitze erhitzen und umrühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Gelatinemischung in abgekühlte Mandarinenmischung einrühren.
  10. In einer kleinen Schüssel mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit die Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Die Mandarinenmischung unterheben, bis sie vermengt sind. Die Füllung in die Gebäckkruste verteilen und 2 Stunden oder bis sie fest ist im Kühlschrank lagern.
  11. Topping vorbereiten: In einem kleinen Topf das Gelee bei schwacher Hitze erhitzen, bis es geschmolzen ist. beiseite legen. Zum Schneiden von Orangen mit einem scharfen Messer die Schale tief genug abschneiden, um alles weiße Mark zu entfernen und das Fruchtfleisch freizulegen. Machen Sie V-förmige Schnitte zwischen den Membranen und heben Sie die Segmente heraus. Papierhandtücher abtropfen lassen.
  12. Clementinen schälen und in Segmente trennen, wobei alle faserigen Fäden oder Membranen entfernt werden. Wenn Sie Mandarinen mit Samen verwenden, schneiden Sie die Segmente leicht an der Stelle, an der die Samen erscheinen, und drücken Sie die Samen vorsichtig aus.
  13. Entfernen Sie den Rand der Pfanne vom Kuchen. Die Torte auf den Servierteller legen. Ordnen Sie die Hälfte der orangefarbenen Segmente so an, dass sich die spitzen Enden der Segmente in 2 Reihen etwa 3 Zoll voneinander entfernt über der Oberseite der Torte berühren. Platzieren Sie die verbleibenden orangefarbenen Segmente in 2 Reihen, die im rechten Winkel (senkrecht) zu den ersten 2 Reihen angeordnet sind.
  14. Ordnen Sie die Clementinensegmente um den Rand der Torte und die zwischen den Orangensegmenten verbleibenden Segmente an. Zitrusfrüchte mit geschmolzenem Gelee bestreichen. Nach Belieben mit Mandarinenblüten und Blättern garnieren. Innerhalb einer Stunde nach dem Auffüllen servieren, um ein Durchnässen zu verhindern.

Die besten kirchlichen Osterspiele

Die besten kirchlichen Osterspiele

Zhena Muzyka, Zhenas Zigeunertee

Zhena Muzyka, Zhenas Zigeunertee

Weiße Blumenarrangements unter 25 USD

Weiße Blumenarrangements unter 25 USD